Wer bin ich?

Hallo liebe Besucherin, Hallo lieber Besucher,

mein Name ist Wolfgang Igelmund, bin 55 Jahre alt und wohne im wunderschönen Eifelstädtchen Prüm.

Die ursprüngliche Idee des Krippenbaus entstand vor ca. 8 Jahren bei einem Besuch der GLS (Grenzlandschau) in Prüm.

Hier traf ich auf den Stand der  Krippenfreunde Belgien der mein Leben ab da schlagartig verändern sollte, bzw. es getan hat.

Erst wusste ich die Symptome nicht richtig einzuordnen.

Ein Besuch kurz darauf beim Arzt ergab dann folgende Diagnose:

 

Krippenvirus.

 

Ich war also infiziert und es gab nur eine Möglichkeit mit dieser Krankheit zu leben..

Do it yourself!!! Packen wir es an!!!

 

Ich bewunderte regelrecht deren eigens erbauten Werke und zugegeben, ließ mich auch gerne in ein Gespräch mit

Herrn Hansen  (heute Jörg) verwickeln.

Kurz darauf trat ich dem Verein bei und seit ein paar Jahren beteiligt meiner einer sich auch aktiv im Vorstand.

 

 

Bis heute ist mir dieses Virus erhalten geblieben.

Das ich mich nun offiziell als Krippenbauer ausgeben darf, verdanke ich mehreren Kursen

die ich im Laufe der Jahre absolvierte.

Mittlerweile bin ich auch als Helfer bei Kinder und Erwachsenen Kursen dabei. 

 

Auch, wenn ich mittlerweile längst im Besitz eines Gewerbeschein bin, mache ich diese Arbeit nicht hauptberuflich.

Als Angestellter der Stadt Prüm, verdiene ich mein eigentliches Brot.

 

Die Idee dieser Homepage kam weniger am Interesse des großen Geschäftes.

Vielmehr möchte ich Ihnen nahelegen, welche Freude mir dieses Hobby bereitet

und ihnen hier zeigen kann, wie zum Beispiel ein unscheinbares Hölzchen, was am Waldboden liegt, mit für ein wunderschönes Endprodukt verantwortlich ist.

 

Wie genau und mit welchen Materialien so eine Krippe aufgebaut wird, zeige ich Ihnen auf der Seite der "Entstehung"

 

Sollten Sie Fragen zu eines meiner in der "Gallerie" aufgeführten Produkten haben oder was auch immer, 

klicken Sie bitte auf den Button "Kontakt" und hinterlassen mir eine Nachricht.

Diese wird schnellstmöglich beantwortet.

 

In diesem Sinne,

Ihnen und Ihrer Familie alles Liebe und Gute!!!

 

Lieben Gruß,

 

Ihr Wolfgang Igelmund